Haibun der Woche 20 – 15. Mai 2022

Auf der A7. Erst das Aufblinken der roten Warnblinkleuchten, dann der absolute Stillstand. Nichts geht mehr. Autotüren öffnen sich. Männer gehen, einer nach dem andern, zwischen die gigantischen Transporter rechts zur Böschung. Die Dame vor mir bringt eine riesige Dogge zum Mittelstreifen. Paare und kleine Grüppchen bilden sich. Von weit vorn gibt es Nachrichten: Auf der Baustelle vor uns ist ein Lastzug umgekippt, eine Flüssigkeit hat sich über die Fahrbahnen ergossen, der Fahrer ist unverletzt, kann aber nicht verständlich machen, worum es sich handelt.
Ich wandere herum, treffe auf eine gute Bekannte und setze mich zu ihr auf den Beifahrersitz. Fast eine Stunde lang lösen wir gemeinsam die Probleme dieser Welt. Dann überall eilige Schritte und der Ruf: „Es geht weiter, es geht weiter!“

 

Stillstand für Stunden.
Nach dem Unfall satte Zeit
für ein Gespräch.

Wolfgang Volpers